KLASSIZISTISCHES HAUS

IN

KETTWIG

 

 

 

 

 
 

Einfamilienhaus zweigeschossig

Teilunterkellert

Tiefgarage

 

Klassizistisches Haus

 

 

BRI 953m3

Wohnfläche 163m2

Grundstück 500m2

 

 
 

Holztreppe

 

 

 

 

In gewachsener Umgebung

inmitten des Schmachtenbergviertels

entsteht ein klassizistisches Haus

 

Die leicht erhöhte Lage des Grundstückes

mit optimaler Südwest-Ausrichtung

bietet einen schönen Fernblick

in Richtung Mintard

 

Der zweigeschossige Baukörper

trägt symmetrische Fassaden

mit Lisenen und Gesimsbändern

in klassischen Proportionen

 

 

 

 

Türknauf Messing

 

 

 

 
 
Treppengeländer
 

Eine kleine Loggia im Obergeschoss wird zusätzlich

durch eine Öffnung im Dach belichtet

und nutzt den Fernblick des Grundstückes

 

  Loggia mit Pilastern  
 

 

 

 

 

Die hochwärmegedämmte Fassade besteht

ausdrücklich nicht aus einem Wärmedämmverbundsystem

sondern aus zweischaligem massivem Mauerwerk

Die Vergabe der Bauleistungen erfolgte

an einen Generalunternehmer

Fertiggestellt 2016

Zur Zeit Gartenplanung und Ausführung der Aussenanlagen

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Treppenaufgang

 
 

 
 

 

 

 

Entwurfsverfasser:

Claudia Blanc Andreas Mecklenburg

Mitarbeiter:

Kirsten Bürgin

 

 

 

 

 
 
Loggia
     
Entree
 
 
 
Baustelle
     
 
Grundriss Erdgeschoss
      Südwestfassade  
 

 

 

 

Fassade

 

 

 

 

Rendering

 

 

Eingangsfassade

 
 

 

 

Modell

 

 

 

 

Hausmodell