MODERNES HAUS

IN

WITTEN

 

 

 

 

 
 

Einfamilienhaus zweigeschossig

nicht unterkellert

seitliche Garage

 

Kochinsel

 

 

BRI 718m3

Wohnfläche 149m2

Grundstück 383m2

 

 
 

 

 

 

Neubau eines Einfamilienhauses

in Witten-Bommern

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

Der zweigeschossige kantige Baukörper

mit seinen versetzten Pultdächern steht

auf einem hanglagigen Grundstück

und bietet einen schönen Fernblick

in Richtung Ruhr-Universität

Die Fassaden mit ihren grossen Fensteröffnungen

sind durch das Spiel

mit verputzten und verklinkerten

Flächen gegliedert

 

 

 

 

 

 
 

 

 

Quer zum Haus

und mittig im grosszügigen Entree angeordnet

führt die geradläufige Treppe im Obergeschoss

direkt auf eine als Arbeitszimmer genutzte offene Galerie

von der Schlafraum, Bad und Trainingsraum erreichbar sind

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Durch die Galeriefenster über dem Esszimmer

fällt warmes Abendlicht

tief in den Grundriss

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

Die Treppe besteht aus anthrazitfarbenem Sichtbeton

auch eine Wand im Obergeschoss wurde in Sichtbeton erstellt.

Sämtliche Deckenuntersichten sind ebenfalls

in Sichtbeton gehalten : Hier haben Vater und Sohn

mit grossem Geschick in Eigenleistung

die Deckenoberflächen bearbeitet.

 

 

 

 

 

 

 
 
 

 

     
   

In Verbindung mit dem dunklen Parkett entsteht eine moderne

aber nicht zu kühle Raumwirkung

zu der nicht zuletzt auch die liebevolle Einrichtung

durch die Bauherrn und die sorgsame

Farbabstimmung und Beleuchtung ganz erheblich beitragen

 

Fertiggestellt 2014

   
 
         
   

Entwurfsverfasser:

Claudia Blanc Andreas Mecklenburg

Mitarbeiter:

Kirsten Bürgin, Lars Dittmann

 

 

   
             
 

 

 

Ökologische Aspekte dieses Hauses:

-Einsatz möglichst natürlicher, langlebiger Materialien

-Holzfenster