BACKSTEINHAUS

MIT GALERIE IN

DORSTEN

 

 

 

 

 
 

Einfamilienhaus eineinhalbgeschossig

nicht unterkellert

seitliche Garage

 

CAD Simulation

 

 

BRI 700 m3

Wohnfläche 142 m2

Grundstück 506m2

 

 
 

 

 

 

 

 

Grundriss Erdgeschoss

 

 

 
 

Baustelle_Gartenseite

 

 

Neubau eines Einfamilienhauses

in einem zentral gelegenen Baugebiet

in Dorsten-Feldmark.

Eine Mischung aus

"klassischen" und "modernen" Gestaltungsdetails wird

hier bereits in der Aussenhülle des Hauses thematisiert:

Die Form des Baukörpers bleibt eher kantig und schnörkellos

der Klinker hingegen traditionell

wobei dieser Eindruck durch die

eher modern ausgeführte Veranda in lackiertem Holz

und den vorgebauten

Eingangsportikus in Beton gemildert wird

 

Baustelle Eingangsseite

 
 

Giebelseite Garten mit Veranda

 

 

Der mittig an der Giebelseite angeordnete Hauseingang

führt im Grundriss direkt axial auf die

quergestellte halbrunde Treppe zu

Der winkelförmige Kochen - Essen - Wohnbereich

erstreckt sich vollkommen offen

um die die zylindrische Treppenwand herum

Der Seitenbaukörper mit dem Esszimmer

öffnet sich zu einer

Galerie im Obergeschoss

 

 

 

Seitliche Ansicht Garagenseite

 
 

 

 

 

 

 

 

 
 
Seitenansicht Quergiebel
 

Bereits weitgehend fertiggestellt

Erste Fotos in Kürze

 

 

 
Giebelseite mit Hauseingang
 
 

 

 

 

Entwurfsverfasser:

Claudia Blanc Andreas Mecklenburg

Mitarbeiter:

Lars Dittmann

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

Ökologische Aspekte dieses Hauses:

-Einsatz möglichst natürlicher, langlebiger Materialien

-Hoher Dämmstandard