GASTHAUS

STROMBERG

IM STADTZENTRUM

WALTROP

 

     
 

 

 

 

 

 

 

Die ältesten Teile des historischen Fachwerkhauses

blicken auf eine über 700 Jahre alte Geschichte zurück

 

 
 

Giebel restauriert

Der obere Giebel fertig restauriert

 

 

Das historische Fachwerkhaus im Herzen

des Waltroper Stadtzentrums

ist seit jeher Stammsitz des

Gasthaus Stromberg und mehr als

"nur ein Gasthaus" am Rande des Ruhrgebiets.

Die überregional in einschlägigen Medien ausgezeichneten

Sterneköche

Stefan Manier und Holger Stromberg

bieten aussergewöhnliche Speisen

und lassen sich auch gerne in Kochkursen

über die Schulter schauen.

 

 

Blick zur Aussenterrasse

Teilweise wurden die Tische nach unseren Entwürfen gebaut

 
 

 

 

 

Blick zu Haupteingang und Terrasse

 

 

 

Selbstverständlich muss die Architektur

dem hohen Anspruch des Hauses Rechnung tragen.

Hauptproblem war jedoch zunächst

die geforderte Umsetzung

eines neuen

Brandschutzkonzeptes :

Einbau einer komplizierten Treppenanlage

im Kern des Fachwerkhauses zur Erschliessung

der verschachtelt versetzten Ebenen.

Umbau einer Wohnung im Dach zu einem

grosszügigen Loft

unter Wahrung der historischen Substanz.

 

 

verschiedenste Tische und Sitzgruppen

 
 

Die Dachgeschosse wurden entkernt

der hofseitige Fachwerkgiebel und

der stadtseitige Fachwerkgiebel

teilweise abgerissen und erneuert.

Innenseitige Dämmung, neue Heizung und Holzfenster

sorgen für vernünftigen Wärmeschutz

 

 

Die gesamte Fachwerkfassade

zur Dortmunder Strasse ist

auch in den Untergeschossen restauriert.

Nach einem Brandschaden im Gasthaus

mussten zeitgleich auch die Gasträume

komplett neu gestaltet und

eine komplett neue Küche eingebaut werden.

 

 
 

 

freigelegte vorhandene Ziegelwand

 

 

Eine interessante Mischung aus

"historisch" und "modern" macht das unaufdringlich

zurückhaltende Flair

des Gasthauses wie auch der gebotenen Gastlichkeit aus:

Stets perfekt, jedoch immer familiär...

 

Eine vorhandene Ziegelwand wurde freigelegt

und mit einer speziellen

"Oberflächenbehandlung" versehen

 

 

 

Diagonalblick

 

 

 

Fenster als Durchblick zur Rotisserie

Gasthaus Stromberg

Das Gasthaus Stromberg ist ständiger Partner

unserer Veranstaltungen zur

"Extraschicht - Die Nacht der Industriekultur"

Jedes Jahr zur "Extraschicht"

kocht Stefan Manier

live in unserer Zechenhalle...

Kronleuchter für verschiedene Lichtstimmungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Durchblick zur Rotisserie

Durchblick zur Rotisserie

 

 

 

Alle Arbeiten wurden durch regional tätige

Handwerksfirmen ausgeführt

Entwurfsverfasser:

Claudia Blanc Andreas Mecklenburg

Mitarbeiter:

Lars Dittmann, Kirsten Bürgin

 

Rotisserie

Die Rotisserie bietet separierte Tische

 

 
 
 

 

Stefan Manier kocht

 

 

 
 
 

 

     
 
 

FOTOS VON DER BAUSTELLE

     
 
 

 

     
 

Neue Zapfen aus Eichenholz

Zapfenverbindung Eichenholz

 

 

 

 

 

 

Lehmziegel und abgelagertes Eichenholz

 
 

 

 

 
 

 

 

 
 

freigelegte Gefache im Giebel

Freilegung der Gefache, Austausch der Haupträger aus Eichenholz

 

 

 

traditionelle Zapfenverbindungen

Wiederherstellung mittels traditioneller Zapfenverbindungen

 
 

 

 

 

 

 

 

 
 

Grundriss Treppenanlage

Grundriss Treppenanlage

 

Terrasse zur Dortmunder Strasse

Zustand vor dem Umbau : Fachwerk nur aufgemalt auf Dämmfassade

 

 

 

Ansicht Vorplanung

Bestandsaufnahme Dortmunder Strasse