VILLA

BRUCKER HOLT VIERTEL

 

 

 

 
 

Einfamilienhaus vollunterkellert

seitlicher Doppelgaragentrakt

Gartenpavillons

 

 

 

Anwesen gesamt

 

 

 

BRI 2430m3

Wohnfläche 338 m2

Grundstück 3000 m2

 

 
 
 
 

 

 
 

Detail Loggia

 

 

Fassadendetail

 

 

 

Grundstücke im Essener Süden sind rar,

entsprechend begann unsere Aufgabe bereits mit der

Suche nach einer adäquaten Lage.

Auf einem der letzten Baugrundstücke in

exklusivster Umgebung im Bredeneyer

Brucker Holt Viertel

entstand eine weitläufige Villa

mit Nebengebäuden

Eine große zentrale Wohnhalle

bildet den Mittelpunkt

des Haupthauses und erstreckt sich über die

gesamte Gebäudehöhe

Die Schlafräume im Obergeschoß

werden durch eine umlaufende Galerie

über eine offene mehrläufige Treppenanlage

erschlossen

Zur Vorfahrt erweitert sich das Haus

mit einem Eingangspavillon,

die gartenseitige Terrasse erstreckt sich

über die gesamte Länge des Haupthauses

und wird von zwei Gartenpavillons

flankiert

 

Fertiggestellt 2008

 

 

 

Zufahrt

 

 

Ansicht Garten

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schnitt durch die zentrale Halle

Schnitt durch die zentrale Halle mit Treppenanlage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Blick über Eck

 

 

 

 

 

 

Garten-Pavillon

 

 
     

Mitarbeiter:

Kirsten Bürgin; Lars Dittmann, Marcel Suzama

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

PLANUNG UND BAUSTELLE

 

 

Eingangsseite

 

 

 

 
 

 

Lageplan

 

 

 

Gartenseite

 

 

 

Gartenseite

 
 
 

 

     
 

Baustelle Hauptgebäude

 

 

 

 

 

 

Baustelle zentrale Halle